Virtuelles Büro

Eröffnen Sie Ihren Firmenstandort im Zentrum von Wien.

Neue repräsentative Firmenadresse (1010 Wien, Sterngasse 3)
– einen Steinwurf vom Wiener Stephansdom entfernt
Beeindrucken Sie ihre Kunden

Firmenstandort im Zentrum von Wien.

Verwirklichen Sie Ihren Traum und eröffnen Sie Ihren Firmenstandort im Zentrum von Wien.

Einen Steinwurf vom Wiener Stephansdom entfernt, findet sich nicht nur Ihr virtuelles Büro mit Ihrem Firmenschild. Ihnen stehen zudem auch die professionellen Businessräumlichkeiten am ältesten Platz von Wien zur Verfügung. Umgeben von Geschichte und den bekanntesten Sehenswürdigkeiten können Sie somit Ihre Geschäftspartner in Ihrem Büro eindrucksvoll empfangen.

Geschäftsadresse

Ihre Geschäftsadresse im ersten Wiener Bezirk die Ihren Kunden einen guten Eindruck vermittelt.

Partner Netzwerk

Für jede Situation einen passenden Partner an der Hand der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Beratung

Wir beantworten Ihre Fragen und finden zusammen mit Ihnen individuelle Lösungen.

Räumlichkeiten

Unsere Räumlichkeiten bieten eine angenehme Wiener Atmosphäre

Virtuelles Büro

im Herzen von Wien
90 pro Monat*
  • Zentrale Geschäftsadresse
  • Äußere Geschäftsbezeichnung
  • Nutzung der Räumlichkeiten

Die Vorteile für Sie und Ihr Geschäft

Eine Geschäftsadresse im ersten Wiener Bezirk sorgt für das nötige Image.

Erreichbarkeit

Durch die zentrale Lage im ersten Wiener Gemeindebezirk sind Sie stets leicht zu erreichen für Ihre Kunden.

Vertrauen schaffen

Die von uns angebotene Geschäftsadresse erweckt bei Ihren Kunden sofort einen positiven Eindruck.

Räumlichkeiten für Termine

Unsere Räumlichkeiten bieten eine angenehme Atmosphäre um den Ablauf Ihrer geschäftlichen Termine positiv zu beeinflussen.

Bewährte Qualität

Die Meinungen unserer Kunden:

Was bekommen Sie von uns ?

Das Geheimrezept für Ihren betrieblichen Erfolg!

Sie möchten weniger Stress und mehr Freizeit?
Sie wünschen sich einen größeren unternehmerischen Erfolg?
Sie wollen am Ende des Tages mehr Gewinn?

Dann kommen Sie jetzt ins KMU Center!

Die Service Zentrale für UnternehmerInnen ermöglicht Ihnen:

 Kosten einzusparen,

 den Aufwand zu reduzieren und

 mehr Geld zu verdienen.

Steigern Sie Ihre Lebensqualität und lassen Sie sich persönlich über Ihre optimale Lösung beraten.

Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren wir einen unverbindlichen und kostenlosen Termin!

  • Nutzen Sie Ihre neue repräsentative Firmenadresse (1010 Wien, Sterngasse 3)!
  • Sie haben ein Firmenschild laut Gewerbeordnung (*)!
  • Die zentrale Einlaufstelle für Ihre eingehende Post!
  • Lassen Sie sich bei unternehmensrelevanten Themen beraten!
  • Nutzen Sie die Besprechungs- & Veranstaltungsräume in Ihrem Wiener Büro!
  • Ihre zentrale Anlaufstelle für Kunden, Lieferanten und Behörden!
  • Profitieren Sie vom KMU Center Kooperationsnetzwerk!

Fragen & Antworten

Der Vertrag beginnt am im Vertrag angeführten Datum und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Bei den Serviceleistungen „Virtuellem Büro“ und „Telefonservice„ kann dieser von beiden Teilen unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist zum Ende des Kalendermonats schriftlich aufgekündigt werden.

Die Serviceleistung „Webkonto“ kann bis zwei Monate vor Ablauf der Vertragsdauer gekündigt werden sonst verlängert sich die Vertragsdauer automatisch um ein weiteres Jahr.

Die Vertragspartner verzichten in den ersten 6 Monaten auf ihr Kündigungsrecht.

Der Auftraggeber stimmt zu, bei Vertragsabschluss bei den Serviceleistungen „Virtuelles Büro“ und „Telefonservice„ eine Vorauszahlung von je zwei Bruttomonatsentgelte zu bezahlen. Bei Inanspruchnahme von den Zusatzleistungen „Postweiterleitung“ und Benachrichtigung vom alltäglichen Posteingang erhöht sich die Vorauszahlung jeweils um das Bruttomonatsentgelt des entsprechenden Dienstes. Eine aktivierte Rufweiterleitung erhöht die Vorauszahlung um ein zusätzliches Bruttomonatsentgelt des Telefonservices. Die Vorauszahlung dient als Haftungsbetrag für ausständige Rechnungen und wird im Falle des Zahlungsverzuges automatisch mit den ausstehenden Kosten gegenverrechnet. Bleibt der Vertrag trotz Zahlungsverzuges weiterhin aufrecht, so ist die durch die Gegenverrechnung verbrauchte Vorauszahlung nochmalig durch den Auftraggeber zu hinterlegen. Bei Beendigung des
Vertrages wird die Vorauszahlung , sofern der Kunde all seinen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen ist, rückerstattet. Eine Verzinsung der erlegten Vorauszahlung wird ausdrücklich nicht vereinbart. Die Vorauszahlung ist binnen 1 Monat nach Beendigung des
Vertrages abzurechnen und zu überweisen.

Für einen Vertragsabschluss benötigen wir vom Geschäftsführer bzw. Inhaber wie folgt:

– Name & Privatanschrift (inkl. Meldezettel)
– Lichtbildausweis
– Fotos der berechtigten Personen
– Kopie Gewerbeschein, Firmenbuchauszug
– Logo (falls vorhanden) Ihrer Firma für das Türschild und für unsere Homepage
– Firmenprofil, kurze Beschreibung für unsere Homepage
– 2 Monatsmieten Vorauszahlung & 1. Monatsmiete in bar, per Einzugsermächtigung, Bankomat-
oder Kreditkarte im Voraus

Montag – Freitag (werktags) von 9.00 Uhr – 16.30 Uhr.

Gesetzliche Feiertage sowie 24. und 31. Dezember ist geschlossen.

Alle Mittleren-, und Kleinunternehmen sowie Gründer profitieren von den Vorteilen des modernen KMU-Business Centers. Unsere große Produktpalette wird nach Branche und dem Budget unserer Kunden angepasst.

Unsere Schulungs-, Veranstaltungs-, u. Besprechungsräume sind auch gesondert zu einem kleinen Preis buchbar.

Zwischen Sitz und der Geschäftsanschrift einer Gesellschaft besteht ein wesentlicher Unterschied.
Die Geschäftsanschrift ist jene Andresse, an der Zustellungen tatsächlich bewirkt werden können müssen.
Da an der Adresse 1010 Wien, Sterngasse 3, Poststücke zugestellt werden können, kann diese Adresse als Geschäftsanschrift verwendet werden.

Der Sitz einer Personengesellschaft hingegen ist jener Ort, an dem sich die Hauptverwaltung befindet.
Der Sitz einer GmbH ist jener Ort, an dem die Gesellschaft einen Betrieb hat, an dem sich die Geschäftsleitung befindet oder an dem die Verwaltung geführt wird.

Der Sitz ist in der Regel eine politische Gemeinde, keine konkrete Adresse.

Deshalb ist die Adresse „1010 Wien, Sterngasse 3“, als Geschäftsadresse auszuweisen und nicht als Sitz!

Sie wollen loslegen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht!

Woran haben Sie Interesse?