Onlinegedanke

  1. Benötigt mein Unternehmen eine Homepage, oder einen Online-Shop?
  2. Muss ich als Unternehmen bei Facebook mit einem Firmenprofil vertreten sein? Und wenn ja, wie mache ich das am besten?
  3. Und was ist die richtige Entscheidung für meine IT-Infrastruktur?

Für all diese und noch viele weitere Fragen stellt die Wirtschaftskammer Wien nun eine Online-Offensive Veranstaltungsreihe zur Verfügung. Das erklärte Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, die Eigeninitiative von Händlern und Unternehmen durch Weiterbildung und Serviceangebote zu unterstützen, meint der Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien.

Hierfür findet eine Auftaktveranstaltung am 30. März 2016 im Austria Center Vienna unter dem Motto „Go Online! Lösungen für eine Präsenz im Marktplatz Internet“ statt.

Dabei werden Themen, wie zum Beispiel:

  • Zeitgemäße Online-Auftritte und Web-Shops
  • Möglichkeiten für ein virtuelles Schaufenster –z.B. Plattformen, Solo-Auftritte, Shop-in-Shop Systeme
  • Logistik-Lösungen für den Warenversand und Retournierung
  • Abrechnung
  • rechtliche Aspekte Förderungen

behandelt.Auch ganz im Zeichen der Digitalisierung steht hierbei das Workshop-Angebot des Forum [ EPU KMU]. Beispielsweise finden Veranstaltungen zu Themen wie „IT für EPU“, „Mit Google mehr Kunden gewinnen“, „Social-Media-Marketing“, „der digitale Weg zum Kunden“ und noch viele weitere Themen statt.

Ein Blick auf die Veranstaltungsliste lohnt sich also in jedem Fall.

 

(Quelle: Wiener Wirtschaft vom 12.02.2016, Nr. 6)

Schreibe einen Kommentar

Comment*

Your name *