Die kostengünstige Möglichkeit für Unternehmen für qualifizierte Fachkräfte

KMU Center FörderungstippDie „Arbeitsplatznahe Qualifizierung“, kurz Aqua genannt ist eine Initiative des Arbeitsmarktservice. „AQUA“ verfolgt das Ziel, Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, beim AMS vorgemerkte Personen ab 18 Jahren, unternehmensspezifisch auszubilden. Die betreffenden KandidatInnen dürfen über keine, in diesem Bereich, verwertbare Ausbildung verfügen.

Durch diese maßgeschneiderte, am Arbeitsplatz orientierte Lehre und ein betriebliches Praktikum soll Personen eine Fixanstellung ermöglicht werden und Unternehmen jenes Personal zur Verfügung gestellt werden, welches sie am dringendsten benötigen.

Es entstehen dabei keine Lohn- und Lohnnebenkosten während der Qualifizierungsphase. Monatlich fallen ein Verwaltungsbeitrag (ca. EUR 380,-), Zuzahlung für TeilnehmerInnen (ca. EUR 60,- bis EUR 150,-) und die Kosten für Qualifizierungsmaßnahmen an. Sowohl das Unternehmen als auch der/die TeilnehmerIn können die Qualifizierung jederzeit abbrechen. Die Dauer der „Arbeitsplatznahen Qualifizierung“ ist abhängig von dem entsprechenden Bereich und kann in speziellen Fällen bis zu 20 Monaten dauern.

Weitere Informationen finden sich unter:

Schreibe einen Kommentar

Comment*

Your name *